• Freistellung: Worauf Handelsvertreter achten sollten

    Freistellung: Worauf Handelsvertreter achten sollten

    Freistellungen bei gekündigten Verträgen betreffen auch Handelsvertreter. Doch Vorsicht! Die Regelungen können wirtschaftlich zu ihrem Nachteil ausfallen.
    Weiterlesen

  • Anwalt warnt Vermittler: Freistellungsvereinbarungen sauber regeln

    Anwalt warnt Vermittler: Freistellungsvereinbarungen sauber regeln

    Bei Handelsvertretern kommt es immer wieder zu Freistellungen bei gekündigten Verträgen. Daher sollte darauf geachtet werden, dass die Regelungen wirtschaftlich nicht zu ihrem Nachteil ausfallen. Das geschehe auch bei Handelsvertretern im Versicherungsgeschäft nicht selten, warnt Rechtsanwalt Tim Banerjee.
    Weiterlesen

  • Handelsvertreter sollten ihre Unabhängigkeit bewahren

    Handelsvertreter sollten ihre Unabhängigkeit bewahren

    Geschäftliche Beziehungen zum Auftraggeber schaffen für freie Handelsvertreter möglicherweise gefährliche Abhängigkeiten, die sie unternehmerisch beschränken können.
    Weiterlesen

  • Wenn freie Handelsvertreter auf ein Fixum verzichten

    Wenn freie Handelsvertreter auf ein Fixum verzichten

    Freie Handelsvertreter sind nach dem Handelsgesetzbuch Unternehme. Nichtsdestotrotz erhalten gerade Berufsanfänger und Neueinsteiger einer Gesellschaft oftmals ein monatliches Fixum, um ein Basiseinkommen sicherzustellen. Tim Banerjee, Rechtsanwalt bei Banerjee & Kollegen in Mönchengladbach und Experte für Vertriebs- und Handelsvertreterrecht, betont aber, dass Handelsvertreter dabei auf bestimmte Fallstricke achten sollten.
    Weiterlesen

  • Verzicht auf Fixum bringt freien Handelsvertretern Freiheiten

    Verzicht auf Fixum bringt freien Handelsvertretern Freiheiten

    Das monatliche Fixum für freie Handelsvertreter ist in der Regel nur ein frei verrechenbarer Vorschuss, welcher sodann von der Gesellschaft zurückgefordert werden kann. Das Fixum hat nichts mit einem regulären Arbeitnehmergehalt zu tun, erklärt der Anwalt Tim Banerjee und warnt vor Prozessen.
    Weiterlesen

  • Wir über uns
  • Wir über uns
  • Wir über uns
  • Wir über uns
  • Wir über uns

    Banerjee & Kollegen ist eine Sozietät von Rechtsanwälten in Mönchengladbach, die sich auf die umfassende zivil- und wirtschaftsrechtliche Beratung und Begleitung von Mandanten spezialisiert hat.

  • Wir über uns

    Banerjee & Kollegen ist eine Sozietät von Rechtsanwälten in Mönchengladbach, die sich auf die umfassende zivil- und wirtschaftsrechtliche Beratung und Begleitung von Mandanten spezialisiert hat.

  • Wir über uns

    Banerjee & Kollegen ist eine Sozietät von Rechtsanwälten in Mönchengladbach, die sich auf die umfassende zivil- und wirtschaftsrechtliche Beratung und Begleitung von Mandanten spezialisiert hat.

  • Wir über uns

    Banerjee & Kollegen ist eine Sozietät von Rechtsanwälten in Mönchengladbach, die sich auf die umfassende zivil- und wirtschaftsrechtliche Beratung und Begleitung von Mandanten spezialisiert hat.

Wirtschaftsrechtlicher Full-Service

Im Mittelpunkt der Rechtsanwälte Tim Banerjee (Lehrbeauftragter an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW), Manuela Müller (Fachanwältin für Arbeitsrecht) und Detlev Schmitz (Richter am Oberlandesgericht a.D.) stehen das Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Gesellschaftsrecht/Transaktionen, Immobilienrecht, Insolvenzrecht, Vertriebsrecht und das Wirtschaftsstrafrecht. Banerjee & Kollegen vertreten sowohl private als auch gewerbliche Mandanten.

 
Flur
Deutsche Gesetze
Schreibtisch
Notizbuch

Partnerschaftliche Lösungen 

Alle Rechtsanwälte verstehen sich als strategischer Partner des Mandanten und erarbeiten vor allem bei unternehmens- und gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen, zu denen auch das Erbrecht und die Unternehmensnachfolge gehören, weit über das eigentliche juristische Problem hinausgehende Lösungen. Ebenso treten sie für ihre Mandanten regelmäßig vor Amts-, Landes- und Oberlandesgerichten auf und weisen eine sehr hohe Erfolgsquote in der Prozessführung auf.